top of page
Labelata's client David Golan from Viz.ai

David Golan


Co-Founder, Viz.ai

Viz hat enorm vom Auftrag an Labelata profitiert. Dank ihrer Arbeit konnten wir ein Projekt viel schneller starten als geplant. Wir haben vermutlich 1 bis 2 Monate von unserem Zeitplan eingespart, was signifikant ist. Nicht nur die Geschwindigkeit und die Qualität der Segmentierung war beeindruckend, auch die reibungslose Kommunikation mit dem Labelata-Team hat uns besonders gut gefallen.

Labelata's client Ender Konukoglu from ETH

Ender Konukoglu

Assistenzprofessor für Biomedical Imaging Computing an der ETH Zürich

Um die Spitzenforschung auf dem Gebiet der medizinischen Bildanalyse voranzutreiben, werden sehr spezifische Data Sets benötigt, deren Generierung ein hohes Mass an Fachwissen erfordert. Labelata ist in der Lage diese Dienstleistung zu erbringen und lieferte auf unsere Bedürfnisse zugeschnittene Data Sets. Die proaktive und flexible Mentalität von Labelata hat uns in der Projektdurchführung enorm geholfen. Wir sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden, sowohl hinsichtlich der Geschwindigkeit als auch der Qualität

Labelata's client Jonas Widmer from Balgrist

Jonas Widmer
 
Leiter der Wirbelsäulen-Biomechanik Gruppe, Universitätsklinik Balgrist & CTO bei Moving Spines AG

Die Qualität der Segmentierung von Labelata war sehr gut und das Team war hervorragend darin, sich an unterschiedliche Patientenpathologien und Bildqualitäten anzupassen. Insbesondere der reibungslose und termingerechte 24-Stunden-Segmentierungsdienst von Labelata geben mir die Zuversicht, Labelata in klinische Anwendungen zu integrieren und dabei zu helfen, unsere Forschung auszuweiten und zu kommerzialisieren

Labelata's client Ben Odry from Covera Health

Benjamin Odry

Chief AI Officer,

Covera Health

Die Bewegungsapparat Experten von Labelata haben unsere Labelling Bedürfnisse sehr gut verstanden und wir konnten ihre Expertise sehr gut einsetzen, um unsere Projekte weiterzubringen

CASE STUDIES

Wie Forschung und Entwicklung hochskaliert und kommerzialisiert werden kann

Labelata hat die Spine Biomechanics Group bei der Veröffentlichung mehrerer klinischer Studien unterstützt und hat ihnen die nötige Zuverlässigkeit und Sicherheit für die Hochskalierung ihrer Produkte beschafft.  

Only available in English

Labelata's client Balgrist University Hospital

Wie FDA-zugelassene Algorithmen zur Analyse medizinischer Imaging-Daten entwickelt werden können

Viz.ai konnte den Algorithmus zum Verhältnis der linken und rechten Herzkammer auf den Markt bringen (ein von der FDA zugelassener KI-Algorithmus). Die Segmentierungen des Herzens von Labelata halfen Viz.ai bei der Entwicklung des Algorithmus, der automatisch das Verhältnis zwischen den beiden Herzkammern berechnet - eine wichtige Messung zur Beurteilung des Schweregrads einer Lungenembolie.

Only available in English

Labelata's client Viz.ai

Wie lässt sich die Grundwahrheit für medizinische KI-Modelle ermitteln

Labelatas Team aus hochqualifizierten Experten für den Bewegungsapparat half Covera Health dabei, grundlegende Erkenntnisse zu gewinnen. Mithilfe dieser Trainingsdaten konnte Covera KI-Modelle erstellen, um Software zu entwickeln, die hochwertige Einblicke in die muskuloskelettale Radiologie („MSK“) bietet.

Only available in English

Labelata's client Covera Health

Phone

+41 78 231 94 52

Email

bottom of page